Inhaltsverzeichnis Heimatkalender 2008


Zum Geleit 
Grußwort des Bürgermeisters
Kalendarium 2008
Dorsten trauert um Dr. Karl-Christian Zahn    Lambert Lütkenhorst
Elisabeth Schwane  Liebe zur plattdeutschen Sprache   Edelgard Moers 
Unternehmer des Jahres   Klaus-D. Krause
Karl Korte zum 100. Geburtstag   Gert Kreytenberg 
Ludwig Klein Architekt und Maler   Manfred Ludes
Kevin Vennemann - ein aufstrebender Autor aus Dorsten  Ralph Wilms

Zeitgeschehen
Die Moschee am Holzplatz   Cengiz Aydin

Stolpersteine - eine Verbeugung vor den Opfern   Frauen für den Frieden
Frauenhaus Dorsten   Frauen helfen Frauen e.V.
Die drei Rätselworte der von Ketteler-Schule   Hugo Bechter  
25 Jahre Behindertenschwimmgruppe in Lembeck   Ria Gladen
Seniorenzentrum St. Laurentius Lembeck   Willy Schrudde
Reisemobiltourismus in Dorsten   Iris Klahn
Dorsten muss eine Marke werden   Ulla Busch/Alfred Sartory/Gudrun Schade  
Das lange Ende   Klaus Rosenkranz  
„Identifikation und Verbundenheit mit dem Verein“   Jan Große-Geldermann
Va, penserio, sull’ ali dorate...   Heinz-Werner Gödde

Geschichte
Die Bildersprache des Passionsaltars in der Schermbecker St. - Georgskirche   Hans Zelle Aus der Dokumententruhe   Willi Duwenbeck
Geheimrat Ferdinand August von Ritgen 1787-1867   Jürgen Kleiman
Pater Heinrich Krampe aus Lembeck   Manfred Steiger
Ein Zeitzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg   Albert Böhmer
Geschichte des Bergbaus in Dorsten   Michael Kuschke
Steinkohle-Druckvergasung in Dorsten   Jürgen Laege, Gerhard Lapke, Bernd Pontow
Jahre St. Ursula Realschule   Anke Klapsing Reich
Der letzte Lembecker Holzschuhmacher   Willy Schrudde

Brauchtum und Mundart
Die neue Fahne des Heimatvereins Wulfen 1922 e.V.   Willi Duwenbeck
„Ollet“ un „Nejet“ ut Rhao!    Fritz Oetterer
Lewe Christen    Heimatverein Wulfen e.V.
Ik dää nix leewer äs singen   Elisabeth Schwane
„Verein für Heimatpflege, Wirtschaft und Verkehr zu Gahlen“ (Heimatverein) ist ein Glücksfall für das Lippedorf   Hans Heckemann

Natur und Umwelt
Wenn die Wipfel brechen   Bernhard Dieckmann von Blanckenburg
Abenteuer, Natur und Erlebnissport im Rhader Forst  Franz Dumpe  
Waldkindergruppe   Margret Nothelle
Der Hirsch röhrt um halb zwölf   Klaus Rosenkranz
Kinder der Grünen Schule erleben den Midlicher Mühlenbach   Catherine Gaidies

Interessantes
Bürgerpreis 2005/2006 für herausragendes Ehrenamt    Josef Ulfkotte
Europa ein Gesicht geben    Sabine Schreiber
Rhader Abendlied    Reinhard Bettin
Mozart – Jahr 2006   Annerose Scheidig
Ein neuer Findling in Erle   Klaus Werner
Der Deutener Spatz   Annette Sobbe/Gertrudis Tüshaus
Ein Pastor mit Herz und Humor  Helmut Scheffler
Museum Schloss Lembeck – ein Kleinod im Norden Dorsten   Andreas Otte
Neue Bücher   Josef Ulfkotte
Dorsten–Quiz   Preisträger des Dorsten-Quiz 2007

Gedichte
Meine Liebe zu dir  Susann Müller
„Der Januar“   Erich Kästner
Karneval   Wilhelm Busch   
Der kleine Prinz   Antoine de Saint Exupéry
„Effi Briest“  Theodor Fontane  
Die Sehnsucht nach dem Wunderbaren   Albert Schweizer
Da ich ein Knabe war...    Friedrich Hölderlin
„Fliegender Robert“   Heinrich Hoffmann
Sommergesang (1653)   Paul Gerhardt
Sudelbücher   Georg Christoph Lichtenberg
Ohne Titel   Clemens von Brentano
An Fritz von Beughem!   Heinrich Heine
Morgen Kinder, wird’s was geben
Text: Martin Friedrich Philipp Bartsch; Musik: Carl Gottlieb Hering
Lebenswege  Cornelia Schrudde
Sommerausklang   Reinhart Zuschlag
Alte Buche   Reinhart Zuschlag
Alle Zeit   Annerose Scheidig
Waldweg   Reinhart Zuschlag
Das Schicksal der Frauen   geschrieben von Frauen aus dem Frauenhaus
Was das Leben will   Cornelia Schrudde
Am Waldrand   Reinhart Zuschlag
Engel   Cornelia Schrudde
Ohne Titel   Cornelia Schrudde
Nebelmorgen   Reinhart Zuschlag
Ohne Titel   Annerose Scheidig
Noch blüht die Heide   Gerda Illerhues
Beginn einer Freundschaft   Annerose Scheidig

Chronik
Von September bis August   Christa Setzer